Der kleine Arbeiter

017 - Lesben, Schwule und Transmenschen in der (Arbeits-)Welt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine sehr inspirierende und auch in Teilen sehr persönliche und private Ausgabe, die alleine schon deshalb hörenswert ist. Wir reden mit Irene Portugall, der Geschäftsstellenleiterin des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD) im Saarland über die Ehe für Alle, Irene erzählt von einem intensiven Gespräch mit dem Trierer Bischoff Ackermann und auch über die Probleme, die Schwule, Lesben und Transmenschen auch heute noch haben. Ob im Beruf beim „Arbeitgeber Kirche“, durch Diskriminierung und Mobbing von Kundinnen oder Kolleginnen am Arbeitsplatz, es gibt noch viel zu tun. Was sind eure Erfahrungen? Schreibt uns an mail@derkleinearbeiter.de


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Welche Rechte haben Arbeitnehmer*innen eigentlich generell? Wo sind sie gesetzlich geschützt, wo erst durch einen Betriebsrat oder als Mitglied einer Gewerkschaft? Was sind Tarifverträge und was bringen sie? Was bringt die aktuelle Rechtsprechung? Mark Baumeister und Tobias Wolfanger gehen diesen und weiteren Fragen bei "Der kleine Arbeiter" auf den Grund. Sie berichten aus ihrem täglichen Leben als Gewerkschaftssekretäre und über Rahmenbedingungen für Arbeitnehmer*innen in Politik und Gesellschaft.

von und mit Mark Baumeister & Tobias Wolfanger

Abonnieren

Follow us