Der kleine Arbeiter

013 - Leg dein Geld zurück: Der Progressionsvorbehalt schlägt zu!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute reden Mark und Tobias über verschiedene Themen, die u. a. wichtig auch für deinen Geldbeutel sind. Zum Beispiel lauert jedem und jeder der Progressionsvorbehalt im Nacken, wenn man Lohnersatzleistungen (z. B. Kurzarbeitergeld, Insolvenzgeld, Elterngeld, Arbeitslosengeld etc.) im Jahr 2020 bezogen hat. Wir erklären, wie das läuft. Außerdem geht es um das Beherbergungsverbot, das die Beschäftigten von Hotels wohl zu Detektiven machen soll (natürlich ohne Gefahrenzulage). Der kleine Arbeiter hat zudem wieder einen tollen Arbeitsvertrag des Grauens und thematisiert die Streiks im Öffentlichen Dienst, die sein MÜSSEN. Punkt! Zu guter letzt appellieren wir an Menschlichkeit und Vernunft: Immer mehr Einsatzkräfte und Beschäftigte mit Kundenkontakt werden Opfer von verbaler und körperlicher Gewalt. Das gehört sich nicht, denn: Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch wie du und ich. Reinhören, zu Herzen nehmen, weitersagen.

Artikel zum Thema Progressionsvorbehalt: https://www.finanztip.de/steuererklaerung/progressionsvorbehalt/

Weitere Informationen auf www.derkleinearbeiter.de


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Welche Rechte haben Arbeitnehmer*innen eigentlich generell? Wo sind sie gesetzlich geschützt, wo erst durch einen Betriebsrat oder als Mitglied einer Gewerkschaft? Was sind Tarifverträge und was bringen sie? Was bringt die aktuelle Rechtsprechung? Mark Baumeister und Tobias Wolfanger gehen diesen und weiteren Fragen bei "Der kleine Arbeiter" auf den Grund. Sie berichten aus ihrem täglichen Leben als Gewerkschaftssekretäre und über Rahmenbedingungen für Arbeitnehmer*innen in Politik und Gesellschaft.

von und mit Mark Baumeister & Tobias Wolfanger

Abonnieren

Follow us